" you get what you give "   Helge Strauss

" you get what you give "   Helge Strauss

speech

speech

presentation

presentation

art

art

workshops

workshops

studio

studio

director

director

Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Reiser über das Buch

VISIONS

von

Helge Strauss

 

Verrückt, kontemplativ, grelle Farbe, schwarz und weiß, ruhig, schreiend,

Tag und Nacht - Helge’s neuer Bildband ist ein Kaleidoskop bekannter und doch noch nie gesehener Bilder von Menschen.

Wir begegnen Glück, Schönheit, Erotik, Verletzlichkeit und Trauer.

Wir tauchen ein in eine Traumwelt von Bildern, die wir noch nie sahen und die uns trotzdem so vertraut sind.

 

Der Betrachter wird in einen Lichtstrudel gerissen voller Speed, Sex,   Farbe, Freude, Freiheit und überbordendem Lebensgefühl - um auf der nächsten Seite in die Nacht zu tauchen, wo das Auge keine Farbe sieht, aber die Seele Gefahr spürt und Erotik knistert.

 

In diesem Bildband veröffentlicht Starphotograph Helge Strauss neue Arbeiten. Seine Photographien sind mit Licht gemalte Visionen. 

Mit den Mitteln der neuen digitalen Technik entstehen Bilder wie sie noch nie gesehen wurden - keine fotografischen Abbilder mehr sondern Abstraktionen, die entweder durch die Farben entstehen, oder durch das Gegenteil, die Beschränkung auf schwarz und weiß.

Helge beschränkt sich nicht auf das serielle Präsentieren von Bildern, sondern inszeniert ein digitales Welttheater.

Dieses Buch ist wie ein Kaleidoskop und scheint sich bei jedem Durch-blättern wieder neu zusammenzusetzen. Es verwirrt und begeistert zugleich und man kann darin stundenlang sich verweilen.

 

Über digitale Ästhetik wird heute viel diskutiert. Hier gelang Helge Strauss ein beeindruckender Beitrag zu deren Definition.

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Reiser

Leiter des Fraunhofer Institutes für Medienkommunikation,

und Professor an der Universität

       

 

HELGE STRAUSS

awards and biography

 1981

  Schaffen als Photograph, Designer und Regisseur

 Photokina-Sonderpreis

 1992

  Fotoausstellung - New Orleans

 1993

  Kunstplätze / Videoinstallation und Fotografien

 1994

 Digitale-Großfotos - Pesch - Köln

  Aktionen als Multimedia-Artist und Performer

 1995

 Kunstplätze / Installation - Artmachine - Villa Zanders

 1996

 Gothaer Kunstforum - Bilder (Photographie und Malerei)

 1997

  Kunstprojekt mit AGFA + LEICA (Art-Display)

 1998

 Photokina Köln - Ausstellung

 1999

 Buchprojekte, Experimente - Digitale Photographie

  Leica-Kalender

 2000

  Galerie Ackermann - Kunstmesse Düsseldorf

 CASTROL-Millenium-Kalender

  Köln-Kunst / Movements

 2001

  Galerie Ackermann - Digital-Photographien - Movements

  Galerie Rackey - Digital-Photographien - Movements-Performance

 ART COLOGNE / Performance ART-PEOPLE

  Galerie Löhrl / ART COLOGNE

2002

  Galerie Löhrl - Ausstellung und Videoperformance

  Galerie Rackey - Kunst Köln

  Photokina - ART-PEOPLE - VISION 361°

  Galerie Löhrl - ART-COLOGNE

  ART-COLOGNE - Performance - MOVEMENTS

 Ausseninstallation ART-PEOPLE

 2003

 SONY Movements - Performance - Mallorca

  Galerie Rackey - Sonderausstellung und Performance

 ART-PEOPLE - Liège

 Galerie Hohmann - Köln Ausstellung

  Ausseninstallation ART-PEOPLE

2004

 Buchprojekt -VISIONS

2005-2010

  Schaffen als Fotograf und Designer

  Neue Freie Arbeiten

 2011

  Dozent an der Hochschule der Populären Künste

  für den Bereich Bild und Fotodesign D-POP KÖLN

  Neue Freie Arbeiten

  Workshops

2012

  People und Künstlerfotografie

  CD-Cover

 Regie bei mehreren Musikvideos

 Workshops

2013

   People und Künstlerfotografie

 CD-Cover

 Start  neues Buchprojekt

Workshops

2014

People und Künstlerfotografie

Neue Freie Arbeiten

2015

ART-PEOPLE in Düsseldorf

People und Künstlerfotografie

Lifestyle- und Werbefotografie

2016

People und Künstlerfotografie

Lifestyle- und Werbefotografie

Dozent an der LEICA-Akademie